Hinweis: „Now and Forever – Weil ich dich liebe“ habe ich im Rahmen der „Hello Sunshine“ Kampagne gelesen. Weder der Verlag, noch die Autorin oder andere Personen haben mich bei meiner Rezension beeinflusst. #Werbung

 

Klappentext: „Jillian Nichols weiß, dass sie nicht wie andere Mädchen ist. Dass sie nie eine Zukunft, nie ein normales Leben haben wird. Doch sie will kein Mitleid und tut alles, um ihr Geheimnis vor allen zu verbergen. Darum gibt es für sie klare Regeln, wenn es um Jungs geht – einen Tanz, einen Drink, eine Nacht und niemals mehr. Das geht so lange gut, bis sie Liam trifft. Der schottische Austauschstudent ist nicht nur superhot und supernett, sondern auch superstur. Liam will nicht nur eine Kerbe an Jillians Bettpfosten sein und ihre Regeln sind ihm völlig egal. Er ist wild entschlossen, an Jillians Seite zu bleiben. Doch wird sie ihm jemals vertrauen?“ (c) Blanvalet Verlag

Hier findet ihr „Now and Forever – Weil ich dich liebe“ von Anne Sanders auf Amazon: http://amzn.to/2jYEr32 *

 

Titel:                 Now and Forever – Weil ich dich liebe *
Autor:               Geneva Lee
Verlag:              Blanvalet Verlag
Seiten:              384

Bewertung: 1 Stern (schlecht) – 5 Sterne (sehr gut)

 

Cover:**

Das Cover ist wirklich sehr schon und verträumt. Es spiegelt auch etwas die Enge Verbindung zwischen Jill und Liam wieder.

 

Inhalt:***

Jill lässt niemand, außer ihre beiden Freundinnen Jess und Cassie, an sich ran. Sie weiß es macht keinen Sinn engere Partnerschaften oder Freundschaften einzugehen. Ihr Leben wird nie normal sein. Momentan scheint es zwar so, als wäre sie ein ganz normales Mädchen, doch das wird sich vermutlich schneller ändern als es Jill lieb ist.

Daher lässt sie sich auch auf keinen Typen länger als eine Nacht ein. Doch dabei hat sie nicht mit Liam gerechnet. Denn Liam möchte mehr für Jill sein als nur ein kurzer One-Night-Stand. Er möchte ihr jeden Morgen Waffeln machen und versucht Jill wirklich von sich zu überzeugen. Jill war sich jedoch sicher, dass sie den Typ eh nie wiedersah. Doch da hatte sie sich getäuscht…

Denn am nächsten Tag begann ein neuer Studienkurs und wer saß in diesem Kurs wohl?! Genau, Liam. Die beiden wurden sogar als Partner eingeteilt. Dies passte Jill natürlich gar nicht in den Kram. Sie möchte nicht, dass Liam mehr in ihr Leben tritt und sie möchte auch nicht jeden Tag Waffeln von ihm bekommen. Sie weiß, dass sie eh nicht lebenswert ist und das es kein Typ mit ihr aushalten wird sobald er von ihrem kleinen Geheimnis erfährt. Doch Liam ist anders und er wird nicht aufgeben..

 

Fazit:***

Mich hat „Now and Forever – Weil ich dich liebe“ wirklich berührt. Es ist immer wieder beeindruckend wie sehr ein Mensch die Einstellung zum Leben ändern kann. Jill wollte nie eine engere Beziehung eingehen, da sie wusste es wird aufgrund ihrer Krankheit keine Zukunft haben. Doch Liam ist wirklich ein toller Charakter die nicht aufgeben wollte um eben nicht nur einer von vielen für Jill zu sein.

Wie Jills Oma schon sagte: „Die guten Kerle müssen Klebhaft sein.“ Und das war Liam alle Male.

 

Ich gebe „Now and Forever – Weil ich dich liebe “ * 3 von 5 Sternen.

 

 

 

 

Quellenangaben:
Der Klappentext und das Buchcover zum „Now and Forever – Weil ich dich liebe “ stammen vom Blanvalet Verlag. Die mit * gekennzeichneten Links sind Affiliate-Links. Beim Kauf über diesen Link erhalte ich eine kleine Provision vom Kaufpreis. Der Preis für euch bleibt dadurch unverändert!