Klappentext: „Die neunzehnjährige Rayne hat Wünsche. Ganz normale Wünsche für ein ganz normales Mädchen. Einmal will sie ihre Haare lila färben, unter dem Sternenhimmel schlafen oder sich ein Schmetterlings-Tattoo stechen lassen. Heimlich sammelt sie diese Wünsche in einem Wunschglas. Aber Rayne ist kein gewöhnliches Mädchen, sie ist ein Star. Mit ihrem Geigenspiel begeistert sie ein Millionenpublikum, doch der Erfolg hat seinen Preis: Ihr dominanter Vater bestimmt über jedes Detail ihres Lebens. Als der elterliche Druck für Rayne zu groß wird, flüchtet sie sich in Schweigen und landet in einer Nobelklinik. Hier absolviert Finian ein Praktikum – und er ist sofort von dem sprachlosen Mädchen fasziniert. Mit ihm wagt Rayne nicht nur eine Reise ins sommerliche Tennessee, sondern auch den Aufbruch in ein ganz neues Leben. Ein Buch über die Liebe, das Schicksal, unmögliche Wünsche und Blaubeermarmelade.“ © Amazon

Hier findet ihr „Finian Blue Summers“ auf Amazon: http://amzn.to/2fgHHSY

 

Titel:                 Finian Blue Summers
Autor:               Emma C. Moore (Marah Wolf)
Verlag:             CreateSpace Independent Publishing Platform
Seiten:             278

Bewertung: 1 Stern (schlecht) – 5 Sterne (sehr gut)

 

Cover:*****

Wenn ich das Buch „Finian Blue Summers“ in der Hand halte sehe ich sofort hier hat sich jemand sehr viel Mühe gegeben! Das Buch ist so liebevoll gestaltet und es wurde auf jedes kleines Detail geachtet, was ich eher selten von Büchern kenne.

Jedes Kapitel hat ein eigenes passendes Bildchen und sogar die Seitenzahlen entsprechen nicht dem eigentlichen Standard. Wirklich ein sehr hübsches Buch!

 

Inhalt:*****

Rayne führt kein normales Leben, denn sie verzaubert mit ihrer Musik ein Millionenpublikum. Ihr Vater verwaltet ihre Karriere und Rayne hat damit auch eigentlich kein Problem. Sie hat sich an ihr Leben gewöhnt und findet es „Ok“  so zu leben, aber dennoch sammelt sie ihre geheimen Wünsche in ihrem Wunschglas um sich diese vielleicht doch eines Tages zu erfüllen…

Doch als Rayne’s Oma im sterben liegt und ihre Eltern ihr nicht erlauben ihre Oma zu besuchen, platzt Rayne der Kragen. Da sie mit Diskussionen bei ihren Eltern nicht sonderlich weit kommt, entschließt sie sich zu schweigen.

Dies akzeptieren ihre Eltern natürlich nicht und überweisen sie in eine Nobelklinik. Der Aufenthalt wird Rayne schwerer gemacht als nötig. Denn ihre Eltern nehmen ihr alles weg damit die Zeit für Rayne möglichst unerträglich wird und sie bald wieder zu sprechen beginnt.

Doch dann begegnet ihr der gutaussehende Finian. Finian möchte später einmal Arzt werden und absolviert ein Praktikum in der Klink. Irgendwie hat er Mitleid mit Rayne und schmuggelt ihr hin und wieder Bücher oder sonstige Extras ins Zimmer.

Als Rayne’s Eltern letztendlich auch noch das Haus von ihrer Oma verkaufen möchte, steht für Rayne fest sie muss hier weg und zu ihrem geliebten Haus. Finian kann nicht anders und muss Rayne unterstützen. Also machten sie sich gemeinsam auf den Weg..

 

Fazit:*****

Ein wirklich gelungener Roman. Die Geschichte um Rayne und Finian fesselt einen ab der ersten Seite und lässt einen auch bis zum Ende nicht los. Ich habe die ganze Zeit mit gefiebert und gehofft, das Finian ebenfalls der Beziehung eine Chance gibt und die beide am Ende doch zusammen finden und in dem Haus von Rayne’s Oma retten können und dort eventuell gemeinsam glücklich werden.

Doch mit dem tatsächlichen Ende habe ich wirklich nicht gerechnet.. Ehrlich gesagt habe ich es auch immer noch nicht richtig verkraftet..

Dennoch: Ein super Buch, sehr toll geschrieben und eine wirklich schöne Geschichte die auch mal zeigt, dass im Leben eben nicht alles so läuft wie man es sich wünscht und man dennoch das beste daraus machen sollte. 🙂

 

Ich gebe dem Buch 5 von 5 Sternen.

sternepink5

 

 

 

Quellenangaben:
Der Klappentext und das Buchcover zu „Finian Blue Summers“ stammen von CreateSpace Independent Publishing Platform. Die mit * gekennzeichneten Links sind Affiliate-Links. Beim Kauf über diesen Link erhalte ich eine kleine Provision vom Kaufpreis. Der Preis für euch bleibt dadurch unverändert!