Morgen ist es endlich soweit und die Leipziger Buchmesse 2017 öffnet die Tore. Ich bin dieses Jahr zum ersten mal auf der Leipziger Buchmesse und bin sehr gespannt was mich dort erwartet.

 

Tickets

Die Tickets auf der Leipziger Buchmesse sind deutlich günstiger als auf der Frankfurt Buchmesse. Dies ist schon mal ein riesen Vorteil für das Portmonee 😛 . Für alle die früh dran waren, gab es sogar ein Frühbucherrabatt und ihr konntet nochmal ein bisschen Geld sparen.

Allen kurzentschlossenen würde ich dennoch empfehlen das Ticket online zu kaufen und auszudrucken. Dies erspart euch eine riesige Wartezeit und ist definitiv stressfreier. Die Tickets bekommt ihr unter folgenden Link:

http://www.leipziger-buchmesse.de/Besucher/Tickets/Oeffnungszeiten-und-Preise/

Für Blogger gibt es natürlich wieder die Möglichkeit der Akkreditierung. Jedoch sind die Bedingungen um einen Pressepass zu erhalten wesentlich strenger als in Frankfurt. Die folgenden Bedingungen müsst ihr erfüllen:

  • Der Blog ist auf die Messe-Zielgruppe und/oder die Messethemen ausgerichtet.
  • Der Blog ist in der Branche etabliert, d.h. er besteht mindestens ein volles Kalenderjahr und es werden regelmäßig branchenspezifische Beiträge veröffentlicht.
  • Achtung: Bitte beachten Sie, dass wir keine reinen Social Media-Kanäle (Facebook, …) oder Microblogs akkreditieren.

Falls euer Blog die Bedingungen erfüllt, habt ihr noch die Möglichkeit vor Ort eine Akkreditierung im Pressezentrum vorzunehmen.

 

Tipps & Tricks zur Leipziger Buchmesse 2017

Wie eben bereits erwähnt, bin ich dieses Jahr das erste Mal auf der Leipziger Buchmesse. Daher kann ich euch leider nicht ganz so gut auf die Messe vorbereiten. Dennoch bin ich mir ziemlich sicher, dass die Tipps für die Frankfurter Buchmesse für die Leipziger Buchmesse auch gut zu gebrauchen sind.

Ganz wichtig für die Buchmesse ist, dass ihr genug Trinken mitnehmt und ein Kleinigkeit zu essen. Denn ihr werdet viel laufen.. extrem viel laufen.. und dies kostet natürlich kraft und viel Energie. Daher immer etwas kleines dabei haben. 😉

Da wir gerade beim Thema laufen sind. Bequeme Schuhe sind definitiv genau so wichtig wie Essen und Trinken. Gerade wenn ihr mehrere Tage auf der Buchmesse seit werden eure Füße es euch danken.

Ein paar Kleinigkeiten die ihr ebenfalls benötigt:

  • Eintrittskarte
  • Falls ihr ebenfalls einen Blog/Instagram- oder Youtube Account führt ist ein Namensschild sowie ein paar Visitenkarten ganz praktisch
  • Eure Bücher die ihr gern Signiert hättet

Und vielleicht habt ihr ja schon von der Aktion gehört, aber auf jeder Buchmesse gibt es ein Türkises Armband als Erkennungszeichen für alle Buchblogger, Boostagrammer und Booktuber. Ich finde die Idee wirklich klasse! 🙂

 

Bei welchen Veranstaltungen werde ich dabei sein?

 

Bitte beachtet bei meinem Zeitplan, dass so gut wie alle Lila markierten Termine, nur mit Anmeldung möglich sind. Das „Buchfreundetreffe “ am Samstag um 14:30 Uhr ist natürlich frei für alle. Jedoch sind die Verlagtermine immer nur für eine gewisse Anzahl an Leuten geplant. Diese plätze werden auch meist komplett im Vorfeld schon vergeben.

Sooo, das war es erst mal von mir. Falls Ihr mich auf der Buchmesse entdeckt, könnt ihr mich gern ansprechen! ???? Würde mich sehr freuen euch alle kennenzulernen! ????

Liebe Grüße
Claudi